Chemielaborant/ CTA (m/w/d) in der Forschung & Entwicklung

Stellenzusammenfassung

Willkommen bei tesa. Wir schaffen Klebelösungen, die die Arbeit, die Produkte und das Leben unserer Kunden verbessern. In unserem Heimatmarkt kennen uns 98% der Menschen. Innovationen und neue Technologien sind Kern unseres Erfolgs. Nicht nur im Haus und Büro, auch in Smartphones, Displays, Autos, Flugzeugen oder Photovoltaikdächern – längst klebt eines der 7.000 tesa Produkte oft unerkannt in unterschiedlichsten Anwendungen des täglichen Lebens. tesa hält die Welt zusammen. Wir sind mit rund 5.000 Mitarbeitern in 42 Ländern präsent und betreiben 14 Werke, Produktionsstätten und große Technologiecentren in Europa, Asien und Nordamerika. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Beiersdorf AG gehören wir zu einem Konzern mit großer Tradition, starken Werten und einer guten Unternehmenskultur.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Radikalische Polymerisation von Acrylaten und anderen Bausteinen sowie die Formulierung von Polyacrylaten im Labormaßstab
  • Detaillierte polymeranalytische und klebtechnische Ausprüfung von Labormustern
  • Eigenständige Dokumentation und Präsentation der Entwicklungsergebnisse

Das ist Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant (m/w) oder als CTA in der chemischen Industrie
  • Idealerweise Berufserfahrungen im Bereich (Haft)klebstoffe und radikalische Polymerisation
  • Möglichst Erfahrungen mit einem LIMS (Labor- Informations- und Management System)
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Ausgeprägte Leistungsbereitschaft und Umsetzungsstärke
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache, solide Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Do you think tesa?

Do you think tesa?

Bitte folgen Sie dem untenstehenden Link, um Ihren Lebenslauf und andere erforderliche Informationen zu übermitteln.

Online bewerben