Technology Expert (m/w/d) - Compounding / Extrusion

Stellenzusammenfassung

Willkommen bei tesa. Wir schaffen Klebelösungen, die die Arbeit, die Produkte und das Leben unserer Kunden verbessern. In unserem Heimatmarkt kennen uns 98% der Menschen. Innovationen und neue Technologien sind Kern unseres Erfolgs. Nicht nur im Haus und Büro, auch in Smartphones, Displays, Autos, Flugzeugen oder Photovoltaikdächern – längst klebt eines der 7.000 tesa Produkte oft unerkannt in unterschiedlichsten Anwendungen des täglichen Lebens. tesa hält die Welt zusammen. Wir sind mit rund 5.000 Mitarbeitern in 42 Ländern präsent und betreiben 14 Werke, Produktionsstätten und große Technologiecentren in Europa, Asien und Nordamerika. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Beiersdorf AG gehören wir zu einem Konzern mit großer Tradition, starken Werten und einer guten Unternehmenskultur.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und Weiterentwicklung von Prozessen und Technologien im Bereich der lösungsmittelfreien Herstellung von selbstklebenden Produkten für tesa’s Pilot- und Produktionsstandorte als Projektleiter und Projektmitglied
  • Entwicklung und Weiterentwicklung von neuen oder bestehenden Maschinen- und Produktionskonzepten, technologische Implementierung und Erprobung im Pilotmaßstab sowie Transfer in den Produktionsmaßstab
  • Strukturierter Aufbau und zur Verfügungstellung von Know-how im relevanten Technologiefeld und aktive interne Verteilung von Fachwissen
  • Koordination von und Beteiligung an internen und externen Kooperationen (z.B. Institute)
  • Systematische rechtliche Absicherung und Schaffung des FTOs für neue Entwicklungen, Schaffen von eigener IP, Mitgliedschaft in PFETs

Das ist Ihr Profil

  • Hochschul­abschluss im Natur- oder Ingenieurwissen­schaftlichen Bereich, mindestens 5-jährige einschlägige Berufs­erfah­rung
  • Nachgewiesene technische Kompetenz – starke analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Selbstmotivation sowie die Fähigkeit, sich selbst und den aktuellen Status quo herauszufordern, Lernbereitschaft, ausgezeichnete Dokumentationsfähigkeiten und die Fähigkeit, Know-how weiterzugeben
  • Gute Vernetzungs- und Kommunikationsfähigkeiten, um vertrauensvolle Beziehungen zu relevanten Industriepartnern und Hochschulen aufzubauen
  • Bereitschaft, das eigene Technologiefeld zu gestalten, Gleichgesinnte und Interessenvertreter zu überzeugen sowie die Fähigkeit, sich auch gegen Widerstände durchzusetzen
  • Nachgewiesene Projektmanagementfähigkeiten mit der Fähigkeit, mehrere Aufgaben/Projekte zu koordinieren und Prioritäten entsprechend zu verwalten
  • Fließend in Englisch und Deutsch, gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen, Simulationssoftware (Ansys), CAD und SAP/R3

Do you think tesa?

Do you think tesa?

Bitte folgen Sie dem untenstehenden Link, um Ihren Lebenslauf und andere erforderliche Informationen zu übermitteln.

Online bewerben